Berlin und Potsdam zu Fuß, per Bus, Rad und Schiff entdecken.

030 – 220 11 88 89

Beratung und Buchung

Montag bis Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

030 – 220 11 88 89

Beratung und Buchung

Montag bis Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

Berlin zu Fuß, per Bus, Rad und Schiff entdecken!

www.sightseeing-point-berlin.de

Neue Pandas in Berlin

Die Pandatradition in Berlin wird fortgesetzt. „Meng Meng“ und „Jiao Xing“ heißen die beiden Prachtexemplare, die am vergangenen Samstag in den Berliner Zoo einzogen. Ab dem 6.7. können sie besichtigt werden.

Bao Bao im Berliner Zoo

By Times (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

Die Berliner Bären
Nicht umsonst ist das Wappentier Berlins der Bär. Die Tiere sind in der Stadt auch außerordentlich beliebt. Schon in den 1930er Jahren war ein Bärengehege am Märkischen Museum eingeweiht worden, das bis vor kurzer Zeit auch noch Bewohner hatte. Auch Pandas waren damals erstmalig für kurze Zeit in der Stadt. 1958 war die Pandabärin „Chi-Chi“ im Ost-Berliner Tierpark für drei Wochen zu Besuch, weil sie keine Einreisegenehmigung für die USA erhalten hatte. 400.000 Besucher sahen sie in dieser Zeit, bevor sie dann nach London weiterreiste. 1980 wurde das geteilte Berlin dann zur dauerhaften Heimat zweier Pandabären. Der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt erhielt „Bao Bao“ und „Tian Tian“ als Staatsgeschenk, nachdem sie in der Nähe der chinesischen Stadt Chengdu in Holzfallen gefangen worden waren. Sehr schnell wurden sie zu Publikumslieblingen des Berliner Zoos und auch die Hoffnung auf Nachwuchs war groß, da es sich um ein Männchen und Weibchen handelte. Nachdem Tian Tian 1984 starb, wurden in den 1990er Jahren weitere Versuche mit dem Pandaweibchen „Yan Yan“ unternommen, die leider alle gescheitert sind. Bao Bao blieb jedoch bis zu seinem Tod im Jahre 2012 eine der Hauptattraktionen des Zoos und Berlin war in dieser Zeit die einzige deutsche Stadt, die einen Pandabären in ihrem Zoo vorweisen konnte.

Panda-Diplomatie zwischen Peking und Berlin
Pandas gelten in China als nationales Symbol und der chinesische Staat hat alle Tiere dieser Art zu seinem Besitz erklärt, auch wenn sie im Ausland geboren werden. Die stark bedrohte Tierart ist auch das Symbol des WWF, der sich die Erhaltung gefährdeter Spezies auf die Fahnen geschrieben hat. China nutzt die Tiere zu diplomatischen Zwecken und verleiht sie gerne gegen Geld. Die beiden Exemplare kosten den Berliner Zoo etwa eine Million Dollar Leihgebühr pro Jahr, nicht eingerechnet die Umbau- und Futterkosten. Wenn der Mietvertrag nach 15 Jahren abläuft, werden Jiao Qing und Meng Meng dann wohl wieder in ihr Heimatland zurückreisen.

Nicht nur Pandas werden in Berlin zu diplomatischen Zwecken genutzt. Etwa 150 Länder unterhalten Botschaften in Berlin und zahlreiche davon haben eigens Neubauten errichtet. Eine Stadtführung durch das Botschaftsviertel kann direkt im Anschluss an den Zoobesuch erfolgen, denn Zoos und Botschaften liegen jeweils am Südrand des Berliner Naherholungsgebiets Tiergarten.

Große Erwartungen
Und so treten anlässlich der Ankunft der beiden auch „hohe Tiere“ aus Deutschland und China auf den Plan: Die Ankunft wurde vom Berliner Bürgermeister Michael Müller und dem chinesischen Botschafter Shi Mingde begleitet, und zur Einweihung des Geheges am 5. Juli haben sich die Bundeskanzlerin Angela Merkel und der chinesische Staatschef Xi Jinping angekündigt. Da kann man nur hoffen, dass die Bären sich nicht einschüchtern lassen und sich gut in ihrem neuen Zuhause einleben.

Seit dem Tod von Bao Bao und natürlich dem Eisbär Knut hat der Zoo nun also endlich wieder Bären-Stars zu bieten, die dem Bären im Berliner Wappen ein Gesicht geben. Mögen sie lange und glücklich leben und eine Berliner Bären-Dynastie begründen!

28.06.2017

Neue Pandas in Berlin
5 (100%) 1 vote

Kunden suchten auch

Stadtführung Berlin

Kleine Berlin Radtour

Berlin sportlich bei einer 2-stündigen Radtour durch die Berliner City erkunden.

Führungen Berlin

Spreefahrt

Einmal mit dem Schiff von West nach Ost durch die gesamte Berliner Innenstadt.

Stadtführung Potsdam

Große Potsdam-Radtour

Erleben Sie die Park- und Schlösserlandschaft Potsdams bei einer Fahrradtour.

Stadtführung in Berlin

Kieztour

Für alle Neugierigen und Entdecker: die Kieztour duch Berlins Szene- und Ausgehviertel.

Neueste Blogbeiträge

Guides

Vom TÜV/DIN nach
EU-Norm zertifizierte
Guides

Service Qualität

Qualitätskontrolle
durch Kundenfeed-
backs

Sicher buchen

Onlinebuchung und
Zahlung mit SSL-Ver-
schlüsselung

Großes Programm

Über 60 tolle Touren-
und Gestaltungs-
vorschläge