Berlin und Potsdam zu Fuß, per Bus, Rad und Schiff entdecken.

030 – 220 11 88 89

Beratung und Buchung

Montag bis Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

030 – 220 11 88 89

Beratung und Buchung

Montag bis Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

Berlin zu Fuß, per Bus, Rad und Schiff entdecken!

www.sightseeing-point-berlin.de

Stadtrundfahrt Berlin: Jüdisches Berlin

neue_synagoge

Informieren Sie sich über die jüdische Geschichte Berlins. Diese 2-stündige Stadtrundfahrt führt Sie unter anderem zum Jüdischen Museum mit seiner modernen Architektur, zur Neuen Synagoge, in der sich heute das Centrum Judaicum befindet, sowie zur Oberschule der Jüdischen Gemeinde. Während der Stadtrundfahrt ist auch ein kleiner Rundgang vorgesehen, der zu Orten jüdischer Geschichte und Verfolgung im Dritten Reich führt.

Highlights

  • Private Tour nur für Ihre Gruppe
  • Fotostopp beim Holocaust-Mahnmal
  • Kleiner Rundgang Nähe Hackescher Markt
  • Besuch der Neuen Synagoge möglich

Tourdetails

Termin:
nach Ihren Wünschen

Dauer:
2 Stunden

Treffpunkt:
nach Ihren Wünschen (Bahnhof, Hotel,…)

Sprachen:
Deutsch, Englisch. Andere Sprachen auf Anfrage.

Preise (inkl. gesetzl. MwSt.):
Stadtführer/in für Rundfahrt in Ihrem eigenen Bus:
€ 129 pauschal
Rundfahrt mit Stadtführer/in im Van/Bus von uns:
Gruppenpreise
1 – 7 Personen im Van € 190
8 – 18 Personen im Bus € 369
19 – 49 Personen im Bus € 399
50 und mehr Personen: bitte Preis anfragen

Beratung und Buchung:

Lassen Sie sich telefonisch beraten (030-220 11 88 89, Mo-Fr 9-17 Uhr), fordern Sie ein unverbindliches Angebot mit Preis und Tourvorschlag an, oder buchen Sie die Tour gleich online. Änderungen und Stornos bis 48 Stunden vorher kostenfrei möglich. Fahrplanänderungen vorbehalten.

Die Stadtrundfahrt wird dem von Ihnen gewünschten Treff- und Endpunkt angepasst. Sie können diese Tour auch als 3-stündige klassische Stadtrundfahrt entlang der bekannten Berliner Sehenswürdigkeiten, jedoch mit diesem speziellen Schwerpunktthema buchen. Für eine Onlinebuchung gehen Sie dazu auf die Rubrik Große Berlin-Tour und geben dort bei Buchung im Bemerkungsfeld “Schwerpunkt Jüdisches Berlin” ein.

Bis 7 Personen erfolgt die Rundfahrt in einem Van mit Fahrer und Guide. Für größere Gruppen stehen moderne Reisebusse zur Verfügung. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Bus anreisen, so steigt der Guide in Ihren Bus zu.

Tourbeschreibung

Das jüdische Leben ist eng verbunden mit der Stadtchronologie Berlins und reicht vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Mit dem jüdischen Aufklärer und Philosophen Moses Mendelssohn begann das Zeitalter des modernen Judentums in Berlin. Es sollte seine große Blüte bis zur Machtergreifung der Nazis 1933 entfalten. Von damals etwa 160.000 Juden lebten am Ende des Zweiten Weltkriegs nur mehr etwa 7000 in Berlin. Alle anderen waren vertrieben, geflohen, verfolgt oder ermordet worden. Neben zahlreichen authentischen Orten der Verfolgung und Vertreibung während des Dritten Reiches zeigen wir Ihnen aber auch Orte einer wieder erstarkten jüdischen Gemeinde in Berlin.

Auf dieser Rundfahrt zeigen wir Ihnen unter anderem:

  • Neue Synagoge mit ihrer prächtigen goldenen Kuppel
  • die benachbarte orthodoxe Addas-Jisroel-Synagoge mit dem koscheren Beth-Café
  • Jüdisches Gymnasium
  • alter Jüdischer Friedhof in der Großen Hamburger Straße
  • Orte des mutigen Widerstands wie in der Rosenstraße oder der Otto-Weidt-Blindenwerkstatt
  • das zentrale Denkmal für die ermordeten Juden Europas
  • das Jüdische Museum in dem spektakulären Bau von Daniel Libeskind mit der sehr interessanten Ausstellung über die deutsch-jüdische Geschichte

Ergänzt wird die Rundfahrt mit einem Rundgang im ehemals jüdisch geprägten Stadtviertel mit seinen Hinterhöfen rund um den Hackeschen Markt.

Kurzfristige Wünsche, die gewünschten Ausstiege sowie der Endpunkt können mit Ihrem/r Stadtführer/in gerne auch noch vor Ort abgesprochen werden. Änderungen, insbesondere aufgrund der Verkehrssituation, vorbehalten.

Gestaltungsvorschläge

Besuch der Neuen Synagoge

Gerne kann während der Tour oder im Anschluss die ständige Ausstellung in der Neuen Synagoge besucht werden.
Die Ausstellung „Tuet auf die Pforten“ zeichnet die Geschichte des Hauses und das mit ihm verbundene Leben nach.
Besucherinformationen finden Sie auf der Website der Neuen Synagoge.

Besuch des Jüdischen Museums

Das Jüdische Museum bietet auf mehreren Etagen einen hochinteressanten Überblick über 2000 Jahre deutsch-jüdische Geschichte. Aus Zeitgründen ist ein Besuch nur im Anschluss an die Rundfahrt möglich, die jedoch gerne dort enden kann. Das Haus kann man selbständig oder mit einer Führung besichtigen. Alle Besucherinformationen sind auf der Website des Jüdischen Museums zu finden.

Jüdisches Berlin
5 (100%) 1 vote

Kunden suchten auch

Kombi Bus und Schiff

Entdecken Sie Berlin aus allen Perspektiven: bequem im Bus und entspannt vom Wasser aus.

Stadtrundfahrt Potsdam

Potsdam City Tour

Die Schönheiten Potsdams bei einem Rundgang durch die Altstadt und den Park Sanssouci erleben.

Stadtrundfahrt Berlin

Abendfahrt am Schiff

Lassen Sie den Tag entspannt bei einer Abendfahrt mit gutem Essen auf dem Schiff ausklingen.

Busrundfahrt durch Berlin

Stadterkundungstour

Tour zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu allen Highlights der Berliner Innenstadt.

Neueste Blogbeiträge

Guides

Vom TÜV/DIN nach
EU-Norm zertifizierte
Guides

Service Qualität

Qualitätskontrolle
durch Kundenfeed-
backs

Sicher buchen

Onlinebuchung und
Zahlung mit SSL-Ver-
schlüsselung

Großes Programm

Über 60 tolle Touren-
und Gestaltungs-
vorschläge